SONDERAUSSTELLUNG

Sabine Groschup In unseren gemeinsamen Stunden 2018 Textil/Textobjekt (Unikat) TdL #22 // a. d. Zyklus 213 Taschentücher der Liebe (f. n. Ramon Llull), 2018–2022 Taschentuchprovenienz: Monika Ordelt 28 x 27,5 cm © Bildrecht, Wien 2023

29.04.–07.05.2023

Sabine Groschup: 3 Blutstropfen drei

Tränen Widmungen Liebe Krise

Die Ausstellung zeigt eine repräsentative Auswahl von Arbeiten aus Groschups vier Taschentuch-Zyklen mit jeweils von Hand gestickter eigener Lyrik auf Stofftaschentüchern unterschiedlicher Provenienz. Die Taschentücher der Krise sind mit Corona-Statistik und Corona-Zitaten bestickt. 

Die Einzelausstellung im GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig ist offizieller Beitrag zu meaoiswiamia – Gastland Österreich Leipziger Buchmesse 2023.

Die Ausstellung wird gefördert von Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport. In Kooperation mit TONSPUR Kunstverein Wien.

Matinee-Eröffnung: Sa 29.4.2023, 11:00 Uhr