Pfeilerhalle im Grassimuseum

Einzigartige Kunst im einzigartigen Haus

Herzlich willkommen!

Im November eröffnen zwei neue Sonderausstellungen:
Mit DIE GUTE MODERNE. Von der Passion, Design zu sammeln (05.11.2022–08.10.2023) zeigt das Museum rund 600 Objekte aus der Sammlung Funke, einer der größten Privatsammlungen zum Design des 20. Jahrhunderts, die das Museum als Vermächtnis erhielt und gewährt damit einen Blick die Geschichte dieser Sammlung.

Die Ausstellung  BESESSEN. Die geheime Kunst des Polsterns (24.11.2022 - 26.03.2023) vereint mehr als 100 Polstermöbel der vergangenen 400 Jahre, vom Renaissance-Stuhl über den Ratssessel des frühen 17. Jahrhunderts, vom ersten Fitnessgerät Chamber Horse des späten 18. Jahrhunderts bis zum bewunderten Designobjekt und den Experimenten der letzten Jahrzehnte.

Immer einen Besuch wert ist auch unsere dreiteilige Ständige Ausstellung.

Wir empfehlen Ihnen das Tragen einer FFP2-Maske in unserem Museum. Alle weiteren Empfehlungen finden Sie hier: Aktuelle Informationen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Das Museum zählt europaweit zu den führenden Häusern für Gestaltung und angewandte Kunst. Gezeigt werden wechselnde Ausstellungen zu Kunsthandwerk und Design, Fotografie und Architektur. Historisches trifft hier auf Zeitgenössisches. Alljährlicher Schwerpunkt im Ausstellungsprogramm ist die traditionsreiche GRASSIMESSE als internationales Forum für zeitgenössisches Kunsthandwerk und Design. Daneben besticht die künstlerisch inszenierte Ständige Ausstellung mit den Schwerpunkten Jugendstil, Art déco und Bauhaus. Sie lädt ein zu Entdeckungstouren durch 3.000 Jahre Kunst- und Kulturgeschichte. Der umfangreiche Sammlungsbestand umfasst heute etwa 230.000 Exponate des europäischen und außereuropäischen Kunsthandwerks von der Antike bis zur Gegenwart.
Wir öffnen die Türen außer montags täglich für Sie: Erwachsenen und Kindern, Jugendlichen und Großeltern, Touristen und Einheimischen,  KiTas und Schulklassen, Berufsschulen und Studierenden, Menschen auf der Suche nach Schönheit und Inspiration, nach einer Pause im Alltag.

Der Gebäudekomplex beherbergt auch das GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig und das Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig. Gemeinsam veranstalten wir als "Museen im GRASSI" verschiedene Großveranstaltungen. Als Museumsquartier sind wir ein Ort der Begegnung, des Austausches und der Inspiration. Wir sind offen für alle Menschen jeglicher Herkunft und jeglichen Glaubens. Das Leben bleibt anregend und Leipzig bleibt bunt.

Freier Eintritt für Geflüchtete

Aufgrund einer Spende des Freundeskreises GRASSI Museum für Angewandte Kunst e. V.  ist ab sofort der Eintritt in den Ständigen wie auch Sonderausstellungen für Geflüchtete frei.

Sonderausstellungen

Freier Eintritt für Geflüchtete

Aufgrund einer Spende des Freundeskreises GRASSI Museum für Angewandte Kunst e. V.  ist ab sofort der Eintritt in den Ständigen wie auch Sonderausstellungen für Geflüchtete frei.

Preise

regulär 8,00 €
ermäßigt 5,50 €
Leipzig Pass 4,00 €
Gruppen ab 8 Personen 6,00 €
Abendkarte (ab 17 Uhr) 4,00 €
Kinder bis einschl. 18 Jahre FREI

Tickets gelten für die Sonderausstellungen und Ständigen Ausstellungen.
Freier Eintritt an jedem ersten Mittwoch im Monat.

ALLE PREISE