Sonderausstellungen und Großveranstaltungen

Das Museum zeigt ständig wechselnde Sonderausstellungen zu historischem Kunsthandwerk, zeitgenössischem Design, Architektur und Fotografie und reflektiert gesellschaftlich relevante Themen. Darüber hinaus lockt die jährlich Ende Oktober stattfindende GRASSIMESSE. Auf dieser internationalen Verkaufsmesse für angewandte Kunst und Design werden Unikate, Kleinserien und beispielhafte Industrieerzeugnisse angeboten.

Veranstaltungshighlights sind die Tage der offenen Tür, die Lange Nacht der Museen in Halle und Leipzig, der jährlich stattfindene Keramikmarkt Leipzig im GRASSI, der GRASSI OPEN AIR-SOMMER sowie das GRASSI-FEST, ein Familienfest der drei Museen im GRASSI.

Ausstellungen 2022/23 (PDF)

05.05.2022–25.09.2022

SCHMUCK & IMAGE

Das Grassi schmückt euch

Gezeigt werden Schmuckstücke des 20. und 21. Jahrhunderts aus Gummi, Kohle, Naturmaterialien, Kunststoff, Textilien, Gold und Silber sowie ihre Träger*innen.

Details

05.05.2022–25.09.2022

KAIROS

Margit Jäschke. Schmuck Objekt Installation

Die Künstlerin Margit Jäschke bezeichnet sich selbst als Wanderin zwischen den Kunstwelten. Die Ausstellung stellt ihr facettenreiches und vielfach preisgekröntes Œuvre aus den letzten 30 Jahren vor.

Details

21.10.–23.10.2022

GRASSIMESSE

Internationale Verkaufsmesse für angewandte Kunst und Design

Auch im Jahr 2022 werden thematische Schwerpunkte gesetzt. Sie bereichern die Auswahl der internationalen Aussteller um weitere Facetten. Die hohe Qualität aller Aussteller und die internationale Ausrichtung setzen Höhepunkte, die Design- und Kunstinteressierte aus der Region, aber auch aus aller Welt anziehen.

Details

05.11.2022–08.10.2023

DIE GUTE MODERNE

Von der Passion, Design zu sammeln

Das Museum präsentiert eine der größten Privatsammlungen zum Design des 20. Jahrhunderts, die Sammlung des Ehepaars Funke. Und zeichnet damit zugleich das Kleinbild einer Design-Epoche nach.

Details
Sessel, Bamsestol AP 19, Papa Bear, Entwurf: Hans J. Wegner, 1951, AP Stolen, Kopenhagen, Löffler-Collection, Reichenschwand © Löffler-Collection, Reichenschwand

24.11.2022–26.03.2023

BESESSEN

Die geheime Kunst des Polsterns

Die Ausstellung zeichnet die Entwicklungsgeschichte des Polsterns nach: Möbel aus der Renaissance, dem Barock, dem Klassizismus und Jugendstil bis zur Moderne im 20. Jahrhundert und zeitgenössische Experimente.

Details